Suche
  • Admin

Damen des TTV Wolpertswende–Mochenwangen gewinnen die Regionenpokalmeisterschaften der Bezirksklasse

Am Sonntag stand für unsere Damen ein besonderes Ereignis an. Zum ersten Mal nahmen sie an den Regionenpokalmeisterschaften teil. Das Endspiel fand in Mochenwangen gegen die Damen der TTF Kißlegg statt. Vorab war klar, dass es eine enge Partie werden würde. Kim gewann ihr erstes Einzel in 4 Sätzen. Wiederum musste sich Melanie Wöllhaf in 4 Sätze geschlagen geben. Melanie Spieß konnte ihr Einzeln souverän in 3 Sätzen gewinnen. Somit stand es zwischenzeitlich 2:1 für unsere Damen. Unser Doppel mit Thaler/Spieß fand nie wirklich in ihr Spiel und musste sich klar geschlagen geben. Somit waren die Gäste der TTF Kißlegg wieder dran. In einem 5-Satz-Krimi gewann Kim ihr zweites Einzel. Melanie Spieß musste sich in 4 Sätzen geschlagen geben. Somit kam es auf das letzte Spiel von Melanie Wöllhaf an. Die ersten beide Sätze gewann sie klar und der Sieg war zum greifen nahe. Jedoch kämpfte sich ihre Gegnerin wieder zurück ins Spiel und gewann den 3. Satz. Im 4.Satz drehte Melanie W. das Spiel und gewann das Spiel auch. Somit stand es am Ende 4:3 für unsere Damen des TTV Wolpertswende-Mochenwangen und der Sieg der Regionenpokalmeisterschaften war perfekt. Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg! Nun treten unsere Damen, als Vertreter unserer Region, am kommenden Sonntag zu den TTBW Pokalmeisterschaften in Stuttgart an. Hier wird der Baden-Württembergische Pokalsieger der Bezirksklassen ausgespielt. Mit Frickenhausen, Heilbronn usw. stehen namenhafte Vertreter der anderen Regionen an den Tischen. Wir drücken unseren Damen natürlich die Daumen für dieses weitere tolle Tischtennisevent!


Für unsere Damen lief die bisherige Saison, ohne Spielverlust, makellos. Sie sind Meisterinnen der Bezirksklasse, haben den Bezirksklassenpokal II geholt und nun auch noch die Regionenpokalmeisterschaft gewonnen. Tolle Saison Mädels!


Es spielten: Kim Thaler (2), Melanie Wöllhaf (1), Melanie Spieß (1)




22 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Gegen die Mädchen von Deuchelried mussten unsere Mädels eine Niederlage hinnehmen. Das Eingansdoppel war sehr eng, ging aber im 5.Satz an die Gastgeber. Erst Emma Stein schaffte mit dem ersten Einzels