Suche
  • Admin

Herren II vs. TSV Reute 9:7

Die Herren II befinden sich weiter auf der Siegesstraße. Dieses Spiel hielt kaum jemanden auf den Plätzen. Mit 9:7 in den Spielen und 36:33 in den Sätzen gewannen sie ihr Heimspiel gegen den TSV Reute. Los ging es mit den Eröffnungsdoppeln. Völlig ungefährdet war der Sieg von Schupp / Thaler nicht, aber mehr als ein Satz ging beim 11:6, 12:14, 11:8, 12:10 nicht verloren. Im folgenden Match gingen die Sätze zwei bis vier an die Gäste, so dass Heilig / Deuringer über die 1:3-Niederlage hinweggetröstet werden mussten. Nach eher keinem so guten Beginn und Verlust des ersten Satzes gewannen Regele / Michel die folgenden drei Sätze und somit die gesamte Partie noch mit 3:1.


Ohne große Aussicht auf einen Sieg war Julian Schupp im ersten Einzelspiel bei einem 2:0-Satzrückstand zunächst unterwegs, bevor er das Spiel besser in den Griff bekam und die Partie mit einem Erfolg im Entscheidungssatz noch für sich entscheiden konnte. Bemerkenswert war der Verlauf des Entscheidungssatzes, der mit nur zwei Punkten Vorsprung endete. Anlaufschwierigkeiten musste Kim Thaler zunächst überwinden, bevor ihr 3:1-Erfolg unter Dach und Fach war. Beim Stand von 4:1 riss aber dann die Siegesserie.


Erst Stefan Heilig konnte in der 2. Einzelrunde beim Stand von 4:7 wieder in einem ganz engen Match und drei aufeinanderfolgenden 13:11 Satzsiegen im Entscheidungssatz gewinnen. Von diesem Sieg beflügelt, machten es Niklas Deuringer, Hans Regele und Andi Michel ihrem Mitspieler nach und gingen vor dem Schlussdoppel mit 8:7 wieder in Führung.


Im abschließenden Schlussdoppel ging es dann um alles. Völlig ungefährdet war der Sieg von Schupp / Thaler nicht, aber mehr als ein Satz ging beim 11:9, 11:8, 7:11, 15:13 nicht verloren. Glücklich fiel sich das siegreiche Team in die Arme.


Es spielten Julian Schupp, Kim Thaler, Stefan Heilig, Niklas Deuringer, Hans Regele und Andi Michel


11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen